Ambulante OP in der orthopädischen Facharztpraxis Darsow – Piontke – Darsow

Warum ambulantes Operieren?

Das ambulante Operieren hat sich in den letzten 10 – 15 Jahren sehr stark entwickelt. Dies gilt vor allem für die arthroskopischen Operationen (Gelenkspiegelungen). Dank modernster Verfahren der Narkosen, OP-Technik selbst und der postoperativen Schmerztherapie wird ein ambulanter Eingriff von immer mehr Patienten auch bei umfangreicheren Eingriffen gewählt.

bei_der_arbeit_im_op2_bDr. Darsow operiert in seiner eigenen Praxis seit 1994. Durch eine gute „Rundum-Betreuung“ und gute fachliche Arbeit wählen immer mehr Patienten diese Form der medizinischen Leistung.
Somit blicken wir mittlerweile auf eine OP-Zahl von knapp 11.000 seit der Anfangszeit zurück. Dabei haben sich wiederherstellende Eingriffe an Knie- und Schultergelenken weiter etabliert. Inzwischen haben auch große Krankenkassen den Vorteil für ihre Patienten entdeckt und haben mit uns Verträge abgeschlossen.

Wir beraten unsere Patienten sehr gerne auch über alternative Verfahren, falls eine OP nicht gewünscht wird oder aus verschiedenen Gründen nicht durchgeführt werden kann.

Unser Ärzteteam, bestehend aus drei erfahrenen Orthopäden, betreut jeden Patienten zusammen mit den Schwestern/Arzthelferinnen sehr individuell.